ATEX-Motoren

Ex e (erhöhte Sicherheit) und Ex d (druckfeste Kapselung)

Amtliche Ex-Zulassung Reparatur von ATEX Antrieben


ATEX-zertifizierte Antriebe sind zum Betrieb in explosionsgefährdeter Umgebung entsprechend Zoneneinteilung zugelassen.
Dazu zählen hauptsächlich Antriebe mit den Zulassungen

  • Ex e (erhöhte Sicherheit) und
  • Ex d (druckfeste Kapselung)

Diese Antriebe unterliegen strengen Auflagen bezüglich der Durchführung von Instandsetzungsarbeiten. Unsere Mitarbeiter sind in speziellen Lehrgängen entsprechend geschult und verfügen über großes Fachwissen bei der Beurteilung von Schäden und der Durchführung von Reparaturen an diesen Antrieben.

Weiterhin müssen diese Antriebe entsprechend Betriebssicherheitsverordnung nach der Reparatur durch eine amtlich anerkannte befähigte Person geprüft werden. Diese Prüfung führen wir in unserem Hause durch. Ein entsprechendes Prüfprotokoll wird angefertigt und dem Kunden ausgehändigt.


Wir reparieren seit 1990 ATEX-Maschinen und besitzen seit 2015 die amtliche Zulassung als befähigte Person für die Instandsetzung von ATEX-Antrieben.

Verlassen Sie sich auf unsere jahrzehntelange Praxiserfahrung, bei uns ist Ihr ATEX-Antrieb in den besten Händen!

„Beauftragt der Betreiber ein Unternehmen mit der Instandsetzung von explosionsgeschützten elektrischen Betriebsmitteln, so hat er sich in angemessener Weise von deren Kenntnissen, Befugnissen und Befähigungen zu überzeugen.“